Optik und Funktion

der unterschiedlichen Zahnspangenformen

Optik und Funktion

der unterschiedlichen Zahnspangenformen

Optik und Funktion der unterschiedlichen Zahnspangenformen im Überblick

    Hierbei handelt es sich um eine neuartige Weiterentwicklung. Bei konventionellen festen Zahnspangen werden die Drahtbögen mithilfe winziger Gummiringe oder dünner Drähte an die Brackets fixiert. Selbstligierende Brackets verfügen über einen kleinen Klappverschluss, mit dem der Drahtbogen in den Brackets gehalten wird. Gummiringe oder dünne Drähte zur Befestigung sind nicht notwendig.

    Die Vorteile selbstligierende Brackets liegen auf der Hand: Durch die verminderte Reibung erzielen wir eine angenehmere und somit auch schnellere Korrektur der Zahnausrichtung. Das Tragegefühl wird durch die schonende Technik positiv beeinflusst. Darüber hinaus verkürzt sich die Behandlungszeit in der Regel deutlich gegenüber der alten Bracket-Technik.

    Ihre Farbe erinnert an Champagner. Das Material dieser Brackets ist Edelstahl. Somit erhalten Sie die Beständigkeit von Edelstahl und die schmeichelnde Ästhetik von Keramik. Diese Brackets werden mit einem rhodiumbeschichten Bogen und transparenten Zahnspangengummis (Ligaturen) kombiniert. So entsteht ein System, das für Sie als Patient nicht nur einen hohen Tragekomfort hat. Es ist auch unauffällig.

    Eine topmoderne kieferorthopädische Lösung für Ihre bestmögliche Behandlung.

    Diese Brackets bestehen aus Keramik in der Farbe der Zähne. Dadurch sind auch sie nahezu unsichtbar und somit eine ästhetische Lösung für Ihre kieferorthopädische Therapie.

    Die festsitzende linguale Zahnspange wird auf der im Mund innenliegenden Seite der Zähne angebracht. Im Gegensatz zu den meisten anderen festen Zahnspangen, die auf der Vorderseite der Zähne angebracht sind. Auf diese Weise gut versteckt, stellt sie eine Variante dar, die höchsten ästhetischen Ansprüchen genügt.

    Ihre Körperwärme aktiviert eine ganz besondere Wirkung: Die hochmodernen, sehr elastische Bögen lassen sich nicht verbiegen. Sie nehmen immer wieder ihre alte Form an. Kontinuierlich, mit gleichmäßig niedriger Krafteinwirkung ist der Druck auf die Zähne besonders leicht und damit besonders schonend. Dadurch lässt sich das Risiko einer Verkürzung der Zahnwurzel effektiv verringern.

    Ganz klar: Weil diese Bögen so elastisch sind, ist das Tragen der Spange noch angenehmer. Die Behandlungsdauer verringert sich.

     

Gerne beantworten wir Ihre individuellen Fragen rund um das Thema feste Zahnspange in unserer Fachzahnarztpraxis für Kieferorthopädie in Dreieich. Vereinbaren Sie einfach direkt einen Beratungstermin bei Ihrem Kieferorthopäden Smile IN Dreieich.

Wir freuen uns auf Sie!